zurück zum Titelbild

Stanza of Anglo-Saxon Poetry

 

Die erste Strophe des Jabberwocky entstand 1855 (Dodgsen war 23 Jahre alt) und wurde in dem Magazin Mischmasch gedruckt.

 

 

Sie erschien zuerst unter dem Titel „Eine Strophe angelsächsischer Dichtung“ in einer der vielen Familienzeitschriften, die Carroll mit seinen zehn Geschwistern schrieb, illustrierte und herausgab. Beide Versionen sind im Wortlaut identisch, obwohl Carroll verschiedene Übersetzungen der erfundenen Wörter bereitstellt. Ein Kofferwort, auch Schachtelwort oder Port[e]manteau-Wort genannt, ist ein Kunstwort, das aus mindestens zwei morphologisch überlappenden Wörtern entstanden ist. Mischmasch enthält eine Fülle von visuellen und sprachlichen Witzen und wird durch eine spielerisch respektlose Haltung gegenüber der Autorität von klassischer oder Mainstream-Literatur und Kunst geprägt. Dies wird hier beispielhaft in der Überschrift „Eine Strophe angelsächsischer Dichtung und ihrer Beschreibung als obskure, aber doch zutiefst beeinflussende Reliquie der antiken Poesie veranschaulicht. Carroll hat die Strophe sogar in der alten englischen Schriften setzen lassen. 

 

This curious fragment reads thus in modern characters: 

Twas bryllyg, and the slythy toves
Did gyre and gymble in the wabe:
All mimsy were the borogoves;
And the mome raths outgrabe. 

The meaning of the words are as follows:

 

Bryllyg (derived from the verb to bryl or broil). „the time of broiling dinner, i.e. the close of the afternoon“.

Slythy (compounded of slimy and lithe). „Smooth and active“.

Tove A species of Badger. They had smooth white hair, long hind legs, and short horns like a stag. Lived chiefly on cheese.

Gyre Verb (derived from gyaour or giaour, „a dog“) „to scratch like a dog“.

Gymble (whence gimblet) to screw out holes in anything.

Wabe (derived from the verb to swab or soak) „the side of hill“ (from its being soaked by the rain).

Mimsy (whence mimserable and miserable) „unhappy“.

Borogove An extinct kind of Parrot. They had no wings, beaks turned up, an made their nests under sun-dials; lived on veal.

Mome (hence solemome, solemone, and solemn) „grave“.

Rath A species of land turtle. Head erect, mouth like a shark, the front fore legs curbed out so that the animal walked on its knees; smooth green body; lived on swallows and oysters.

Outgrabe Past tense of the verb to outgribe (it is connected with the old verb to grike or shrike, from which are derived „shriek“ and „creak“) „squeaked“.

 

Hence the literal English of the passage is:

„It was evening, and the smooth active badgers were scratching and boring holes in the hill side, all unhappy were the parrots, and the grave turtles squeaked out.“

There were probably sun dials on the top of the hill, and the „borogoves“ were afraid that their nests of „raths“, which ran out squeaking with fear on hearing the „toves“ scratching outside. This is an obscure, but yet deeply affecting, relic of ancient Poetry.

 

Zuerst veröffentlicht in:  "Before Alice" (Strand Magazin, Dec. 1898); dann wieder Lewis Carroll: Stanza of Anglo-Saxon Poetry from The Rectory Umbrella and Mischmasch. London 1932, S. 139-141.

 

Nach dem großen Erfolg seines im Jahre 1865 erschienenen Buches Alice im Wunderland beschloss Lewis Carroll, eine Fortsetzung zu schreiben. Der Roman  Through the Looking-Glass, and What Alice Found There erschien zur Weihnachtszeit 1871 mit einer Erstauflage von 9.000 Büchern und später noch einmal 6.000 weiteren Exemplaren. Nur sieben Wochen nach Erscheinen des Buches waren die 15.000 Exemplare bereits verkauft.

Alice im Wunderland an beginnt an einem Tag im Mai, die Fortsetzung startet an einem verschneiten Tag Anfang November. Alice spielt mit ihrer Katze Dinah und deren Kätzchen – einer schwarzen und einer weißen – vor dem Kamin und denkt darüber nach, wie die Welt auf der anderen Seite eines Spiegels aussehen würde. Sie klettert auf den Kaminsims und gelangt durch den Spiegel über dem Kamin in eine Parallelwelt. Dort entdeckt sie eine gespiegelte Version ihres Hauses, in dem Gegenstände wie Bilder, Schachfiguren und Uhren lebendig werden. Alice findet ein Buch, das die Ballade „Jabberwocky“ enthält, und dessen Umkehrdruck sie nur lesen kann, wenn sie es vor den Spiegel hält. Sie beschließt, das Haus weiter zu erforschen und begibt sich in den Garten.

Nach einigen Abenteuern mit seltsamen Wesen trifft sie auf Humpty Dumpty, der ihr die erste Strophe der Ballade vom Jabberwocky erklärt, dessen fünf neu geschriebenen Strophen von der älteren Stanza of Anglo-Saxon Poetry als erste und identische siebente Strophe umrahmt werden.

 

 

zurück zum Titelbild